Treffen mit der Partnergemeinde Hildesheim vom 17. bis 19. August 2018 in Gundorf

Der Besuch unserer Partnergemeinde aus Hildesheim vom 17.-19.08.2018 rückt näher und soll wieder ein großartiges Erlebnis für die Gäste und für uns alle werden. Ein Gemeindefest soll es sein, das uns enger zusammenrücken lässt, dass Chancen für neue Freundschaften und alte Beziehungen bietet. Thematisch wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, wie unser Glaube in der heutigen Welt gesehen wird, von uns und von anderen. Was spricht dafür, heute Christ zu sein und welche Erfahrungen haben wir dabei. Wie sollte eine christliche Gemeinde sein, einladend, offen für alle oder sich eher auf alte Traditionen besinnen? Wie sollten unsere Gemeindeveranstaltungen sein? Können wir mit unseren Gottesdiensten die Menschen erreichen oder schrecken diese eher ab? Ich denke mir manchmal, dass ich als „Neuling“ in einem ganz normalen Gottesdienst große Verständnisprobleme hätte und mich unwohl fühlen würde bei den oft sehr ernsten und „alten“ Abläufen. Mir fehlt die Freude, die wir haben müssten, aber nicht ausstrahlen, mir fehlt manchmal der Bezug zu meinem Alltag und eine modernere Sprache. Können wir so als Kirche wachsen oder nur schrumpfen? Unsere Landeskirche hat leider zu diesen Problemen kaum Ideen und Lösungen, außer der Schaffung immer größerer Strukturen. Schaffen wir uns selbst ab?

Dabei ist die Sehnsucht der Menschen nach Liebe, Hoffnung und der frohen Botschaft so groß. Und wir müssen eigentlich nichts weiter dazu tun oder uns erarbeiten oder verdienen: Gott liebt uns so, wie wir sind. Und das ist für mich der Grund, weiterzumachen, Alphakurse anzubieten und mich für eine offene und einladende Gemeinde zu engagieren.

Es soll an dem Wochenende thematisch am Samstagvormittag, aber auch bei allen Gesprächen und Begegnungen um diese Fragen gehen. Wir können von den Erfahrungen und Ideen unserer Schwestern und Brüder aus Hildesheim profitieren und vielleicht auch die Hildesheimer von uns?

Pfarrer i. R. Streibert wird sich an der thematischen Arbeit beteiligen und sei-ne Idee der „Gottesdienste in offener Form“ vorstellen und am Sonntag praktizieren.

Für das Wochenende gibt es noch eine Menge vorzubereiten. Je mehr Leute sich an der Vorbereitung beteiligen, desto weniger Arbeit wird es für jeden Einzelnen. Quartiere für die 19 Gäste aus Hildesheim haben wir. Vielen Dank an alle „Quartiergeber“.

Für folgende Programmpunkte wird noch Unterstützung gebraucht:

  • Das Essen am Freitagabend (17.8.18 ab ca. 18.30 Uhr – Vorbereitung (wer kann) ab 16.00 Uhr im Pfarrhaus) soll als großes Mitbringe-Buffet für unsere Gemeinde und für die Hildesheimer gestaltet werden.
  • Zum Mittagessen am Samstag wollen wir Suppen (Kartoffelsuppe, Eintopf usw.) oder vielleicht auch Nudeln anbieten. Wer Zeit und Lust hat, da etwas beizutragen, herzlich gern.
  • Am Samstagnachmittag möchten wir Kaffee und Kuchen anbieten. Hier würden wir uns über Kuchen freuen, der mitgebracht wird. Kaffee und Milch usw. ist da. Es wäre schön, wenn sich jemand zum Kaffeekochen findet.
  • Am Samstagabend wird Klaus am Grill stehen. Fleisch und Würstchen usw. bereitet er vor, auch seinen leckeren Kartoffelsalat. Als Beilagen würden wir uns über verschiedene andere Salate (Nudel-, Tomaten-, Gurken-, Gemüse-, Obstsalat usw.) freuen. Auch brauchen wir hier noch einige Helfer, die das Essen und die Getränke ausgeben.
  • Am Sonntag bleibt die Küche kalt und wir freuen uns auf das Mittagessen im Restaurant „Pferdestall“ in Rückmarsdorf. Hier ist es unbedingt erforderlich, dass sich alle, die mit dabei sein wollen/können, möglichst bis zum 5.8.2018, allerspätestens bis 12.8.2018, in die Liste eintragen, damit wir die genaue Teilnehmerzahl melden können. Wir haben zunächst für 40 Personen bestellt.

Für alle Mahlzeiten werden fleißige Hände zum Vor- und Nachbereiten gesucht (Tische decken, abwaschen, aufräumen usw.).

Weitere Informationen zum Ablauf und Listen zum Eintragen liegen im Vor-raum der Kirche aus oder können bei Katharina Heynig (Tel. 0341-55019670 oder 0171-4638217) erfragt werden.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich zu den verschiedenen Veranstaltungen an diesem Wochenende eingeladen!

Katharina Heynig, Kirchenvorstand

Einladung zum Gottesdienst am 19.08.2018

Der eine freut sich darauf, der andere muss es wohl oder übel in Angriff nehmen!

Egal, ob Du in eine andere Schule wechselst, etwas Neues beginnst oder ob Dich der Schulalltag wieder einholt, Euch alle möchten wir für das neue Schuljahr unter Gottes Schutz stellen und seinen Segen erbitten.

Deshalb laden wir Dich und Deine Familie sehr herzlich zu unserem Gottesdienst am 19. August 2018 um 09.30 Uhr in unsere Gundorfer Kirche ein.

Daniel Ihrig

Die Kinderkirche startet in das neue Schuljahr!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

mit dem neuen Schuljahr startet auch wieder die Kinderkirche.

Wir treffen uns wie gewohnt montags um 16.00 Uhr. Das erste Mal nach den Sommerferien treffen wir uns am 20. August 2018.

Es freuen sich auf Euch Grit, Ulli und Daniel.

Der Konfirmandenunterricht geht (wieder) los.

Mit dem neuen Schuljahr beginnt auch der Konfirmandenunterricht für die Klasse 7. Er soll während der Schulzeit immer am montags von 17.00-18.00 Uhr stattfinden.

Mit der Teilnahme am Konfirmandenunterricht ist keine Verpflichtung zur Konfirmation verbunden. Sie können Ihr Kind auch dann anmelden, wenn es nicht getauft ist oder Sie selbst keiner Kirche angehören.

Die Anmeldung ist über das Pfarramt (Tel. 44 105 74 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich oder direkt über den Gemeindepädagogen Daniel Ihrig (0175 / 81 24 210 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir treffen uns im Gemeinderaum des Gemeindehauses, Gundorfer Kirchweg 4.

Das erste Mal trifft sich die Konfi-Gruppe am 20. August 2018.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich gern unter den obenstehenden Kontaktadressen ansprechen.

Daniel Ihrig

Tipi-Nacht am 25./26.08.2018

Liebe Kinder, wir laden Euch und Eure Freunde ganz herzlich zu unserer Tipi-Nacht vom 25. bis 26.08.2018 in Gundorf ein!

Wir treffen uns am Samstag um 16.00 Uhr im Kirchgarten.

Am Sonntagmorgen laden wir alle Eltern und Geschwister sehr herzlich um 8.00 Uhr zu einem gemeinsamen Frühstück ins Pfarrhaus ein.

Der Gottesdienst um 9.30 Uhr bildet den Abschluss der Tipi-Nacht.

Bitte ISOMATTE, SCHLAFSACK, WASCHZEUG, GUMMISTIEFEL o. ä. (das Gras ist nass) und WECHSELSACHEN nicht vergessen und - wenn möglich - beim Aufbau der ZELTE helfen!

Eure Anmeldungen erbitten wir bis zum 18.08.18 - auf 40 Teilnehmer begrenzt - per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Folgende Angaben sind unbedingt erforderlich: Name und Alter des Kindes, Telefonnummern der Eltern und evtl. Anmeldung zum Frühstück (Anzahl zusätzlicher Kinder und Erwachsener).

Wer möchte, darf ein eigenes Zelt mitbringen!

Gesegnete Grüße und einen erholsamen und erlebnisreichen Sommer von Daniel, Jeanette, Grit und Ulrike.

Erntedankfest am 7. Oktober 2018 – Einladung zum Gottesdienst; Schmücken der Kirche am Samstag, 06.10.2018 ab 16.00 Uhr

Wir laden recht herzlich zum Erntedankgottesdienst am 07.10.2018 um 9.30 Uhr ein.

Auch in diesem Jahr möchten wir unsere Kirche mit Erntedankgaben und Blumen schmücken. Wie bereits in den letzten Jahren sollen die Gaben wie Obst, Gemüse, Fertiggerichte, Konserven, Teig- und Backwaren, Milchprodukte, Süßwaren, Säfte, Babynahrung und Hygieneartikel der „Leipziger Tafel“, einem Verein, der unentgeltlich Lebensmittel an Bedürftige verteilt, übergeben werden.

Wir bitten Sie, wenn Sie etwas von den o. a. Gaben spenden möchten, diese oder auch Blumen am Sonnabend, dem 06.10.2018 zwischen 16.00 und 17.00 Uhr in der Kirche abzugeben.

Wir freuen uns auch über Gemeindeglieder, die diese Gaben anschließend im Altarraum aufbauen und die Kirche für den Gottesdienst schmücken.


 Copyright © Kirchgemeinde Gundorf